SPD Duisburg

22. August 2016

22. August 2016

Bombenanschlag in Gaziantep: SPD bestürzt über Anschlag in Partnerstadt

Der Duisburger SPD-Parteivorsitzende Ralf Jäger und der SPD-Fraktionsvorsitzende Herbert Mettler sind bestürzt über den schweren Terroranschlag in der Duisburger Partnerstadt Gaziantep und verurteilen diesen aufs Schärfste.

Weiterlesen

11. August 2016

11. August 2016

SPD-Unterbezirksausschuss einstimmig für Osenger und Vohl

 In der letzten Sitzung des Unterbezirksausschusses der Duisburger SPD wurden der Vorsitzende Manfred Osenger und sein Stellvertreter Udo Vohl in ihren Ämtern erneut bestätigt. Dieser Ausschuss ist das koordinierende Gremium zwischen den Parteitagen und dem Unterbezirksvorstand und hat die Interessen der 31 Duisburger Ortsvereine,

Weiterlesen

26. Juli 2016

26. Juli 2016

Keine Rente ab 73! Duisburger arbeiten hart – nach 45 Beitragsjahren Rente mehr als verdient!

„Nun ist es mal wieder soweit“, so der Duisburger Vorsitzende der SPD – ArbeitnehmerInnen und Landtagsabgeordnete Rainer Bischoff, „die Arbeitgeber und die arbeitgebernahen Institute versuchen wie alljährlich im Sommerloch, den Sozialstaat durch eine neue Forderung auszuhöhlen. Diesmal fordern sie die Rente mit 73. Man könnte lachen und zur Tagesordnung übergehen. Wenn der Versuch nicht zu ernst wäre: Durch die immer neuen Vorstöße sollen wir als Gesellschaft an den Abbau des Sozialstaates gewöhnt werden“.

Weiterlesen

21. Juli 2016

21. Juli 2016

Das Land überweist Duisburg voraussichtlich rund 544 Mio. Euro“

Mit rund 10,5 Milliarden Euro wird die nordrhein-westfälische Landesregierung 2017 wieder die Städte, Gemeinden und Kreise unterstützen. „Duisburg profitiert mit rund 544 Mio. Euro. Das Land erweist sich einmal mehr als zuverlässiger Partner der Städte und Gemeinden“, sagten die Landtagsabgeordneten Frank Börner, Rainer Bischoff und Sarah Philipp.

Heute legte das NRW-Innenministerium die erste Berechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz für 2017 vor. Diese entstand in Zusammenarbeit mit den drei kommunalen Spitzenverbänden des Landes Nordrhein-Westfalen (Städtetag, Landkreistag, Städte- und Gemeindebund). Die Zahlen sollen den Kommunen eine frühzeitige Orientierung für ihre Haushaltsplanungen ermöglichen und basieren auf den derzeitigen Einnahmeerwartungen des Landes nach der Mai-Steuerschätzung für 2016.

Weiterlesen

20 Juli 2016/2

20 Juli 2016/2

Sieg über Terror ist Integration – Duisburg kann das!

„Die Antwort auf Terrorismus muss auf der einen Seite heißen: Stärkung der inneren Sicherheit. Die langfristige Sichtweise muss aber lauten: Integration, Integration!“, so der Duisburger AfA – Vorsitzende Rainer Bischoff.

Die Integration in den Arbeitsmarkt ist ein wichtiger Baustein in der Integration. Bildung und Arbeit sind dafür die wichtigsten Voraussetzungen. Gute Voraussetzungen bieten die sogenannten Integrationpoints. Hierbei sind die Arbeitsagenturen, Jobcenter, die Kommunen und andere Institute eine gemeinsame Anlaufstelle für Flüchtlinge und Asylbewerber, um die Integration in den Arbeitsmarkt zu fördern und zu erleichtern und natürlich Hilfestellungen anzubieten.

Weiterlesen

Meine Stimme für Vernunft

_______________________________________________________________________