SPD Duisburg

Der NRW-Plan:
Unser Wahlprogramm 2017-2022

Kurzfassung: Unser Regierungsprogramm für NRW 2017-2022 (PDF)

Langfassung: Unser Regierungsprogramm für NRW 2017-2022 (PDF)

_____________________________________________________________

16. März 2017

16. März 2017

Steuerfreigrenze für Vereine anheben - Damit entlasten wir das Ehrenamt konkret

„Wir müssen das Ehrenamt stärken und entbürokratisieren“, so der Duisburger SPD – Landtagsabgeordnete, Rainer Bischoff, „Die ehrenamtlich Tätigen in Vereinen organisieren weite Teile unseres gesellschaftlichen Lebens. Dadurch bleibt unsere Stadt lebendig und erhaltenswert.“

Rainer Bischoff ist derzeit in aussichtsreichen Gesprächen, den Steuerfreibetrag für Vereine zu erhöhen, und damit das Ehrenamt in Duisburger Vereinen zu entbürokratisieren.

Weiterlesen

15. März 2017

15. März 2017

Bund fördert Duisburger „Sprach-Kitas“ mit insgesamt 1.189.585 Euro

„Gute Nachricht für Familien in Duisburg: Der Bund fördert mit dem Programm ‚Sprach-Kitas‘ zwölf Kitas, die von überdurchschnittlich vielen Kindern mit besonderem sprachlichen Förderbedarf besucht werden. Insgesamt fließen 1.189.585 Euro nach Duisburg“, erklären die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir.

Bereits mit der 1. Förderwelle (bis Ende 2019) hatte der Bund seit Anfang 2016 sechs Duisburger Kitas gefördert, zum Jahr 2017 hat das SPD-geführte Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit der 2. Förderwelle (bis Ende 2020) die Mittel aufgestockt und die Zahl der „Sprach-Kitas“ verdoppelt. Bundesweit können so rund 7.000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden.

Weiterlesen

13. März 2017

13. März 2017

Bärbel Bas: Jetzt bewerben für das Planspiel „Jugend und Parlament“ des Deutschen Bundestages

Das Planspiel „Jugend und Parlament“ des Deutschen Bundestages bietet Jugendlichen (17-20 Jahre) vom 27.-30. Mai in Berlin die Chance, den Weg der Gesetzgebung kennenzulernen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas kann einen Jugendlichen aus ihrem Wahlkreis Duisburg I (Innenstadt, Rheinhausen & Süd) benennen und ruft zur Teilnahme auf:  „Das Planspiel ‚Jugend und Parlament‘ ist eine großartige Möglichkeit, die Arbeit der Abgeordneten an den echten Schauplätzen kennenzulernen und die parlamentarische Prozesse besser zu verstehen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.“ 

Weiterlesen

10.03.17

10.03.17

Oberbürgermeister Sören Link handelt verantwortungsvoll

-SPD-Fraktion befürwortet Entscheidung des Oberbürgermeisters-

Die SPD-Fraktion steht geschlossen hinter der gestern verkündeten Entscheidung von Oberbürgermeister Sören Link, sich bereits im September parallel zur Bundestagswahl dem Wählervotum der Duisburgerinnen und Duisburger zu stellen. In einer Telefonschaltkonferenz hatte Sören Link am Donnerstag (09.03.2017) die SPD-Fraktion informiert.

„Mit diesem Schritt ordnet Sören Link eigene Befindlichkeiten dem Wohle der Stadt unter. Durch seinen Verzicht auf die volle Amtszeit kann die Stadt die erheblichen Kosten für eine komplett eigenständige Oberbürgermeisterwahl sparen“, bekräftigt SPD-Fraktionsvorsitzender Herbert Mettler.

Weiterlesen

10.03.2017

10.03.2017

MdB Mahmut Özdemir und Bruno Sagurna besuchen Duisburg Kontor auf der ITB 2017

Mahmut Özdemir, SPD-Bundestagsabgeordneter für den Duisburger Norden und Nordwesten stattete gemeinsam mit Bruno Sagurna, stellv. Vorsitzender und umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Regionalverband Ruhr (RVR) sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Ruhr Tourismus GmbH, dem Duisburger Stand auf der internationalen Tourismusbörse, kurz ITB, einen Besuch ab. Aussteller ist in diesem Jahr das Duisburg Kontor, zuständig für die touristische Vermarktung und gleichzeitig Duisburgs größter Open-Air-Veranstalter (u.a. Weihnachtsmarkt, Jazz auf'm Plazz, Weinfest und Beecker Kirmes) sowie Locationbetreiber (u.a. Landschaftspark und Mercatorhalle). Duisburg Kontor ist dabei Teil des Messestandes der Metropole Ruhr, der wiederum von Ruhr Tourismus betrieben wird.

Weiterlesen

________________________________________________________________

__________________________